Santanyí liegt im Süden Mallorcas und grenzt an die Gemeinden Ses Salines, Campos und Felanitx an und besitzt 35 Kilometer Küstengebiet. Zu Santanyí gehört das Cabo de las Salinas, das südlichste Ende der Insel, ca. 150 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Die Gemeinde besitzt 11 Orte: La Costa, S’Alqueria Blanca, Cala Santanyí, Calonge, Es Llombards, Cala Llombards, Son Moja, Cala Figuera, Portopetro, Cala d’Or und Es Cap des Moro.

Santanyí ist 56 Kilometer von Palma entfernt. Man nimmt am besten die Landstrasse (zuerst ein Stück Autobahn), vorbei am Flughafen und den Gemeinden Llucmajor und Campos. Ein anderer Weg führt über Manacor.

Man kann auch öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Es gibt eine Buslinie vom Transportunternehmen Darbus, die Palma mit Santanyí und die verschiedenen Ortsteile miteinander verbindet. Das Unternehmen Aumasa bietet auch die Strecke Santanyí-Felanitx-Manacor an.

Da Santanyí sehr touristisch geprägt ist, gibt es eine Touristeninformation.

Av. de'n Perico Pomar, 10

07660 Cala d'Or

Tel. (+34) 971 65 74 63

Fax. (+34) 971 64 80 29

turisme@ajsantanyi.net

 

 

Bàrbara Xamena Bordoy

Regidora de Turisme i platges